Zutaten für 6 - 8 Portionen

  • 2,5 kg irisches Roastbeef/Lendenbraten
    mit Fettschicht (Zimmertemperatur)
  • 400 g Wintermöhren
  • 50 g Frischkäse (Zimmertemperatur)
  • 1-2 EL geriebener Meerrettich
    (frisch oder aus dem Glas)
  • 3 EL Petersilie, fein gehackt
  • 50 g zerlassene Butter
  • 300 g Pastinaken oder gelbe Wintermöhren
  • 500 g Brokkoliröschen
  • 150 ml Rotwein
  • 150 ml Fleischbouillon
  • Küchengarn
  • Bräter, eingefettet

Für mehr Farbenfreude: Verwenden Sie violette oder gelbe Möhren.

Zubereitung

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Eine Wintermöhre mit dem Sparschäler schälen und in dünne Streifen schneiden. Frischkäse mit Meerrettich und Petersilie in einer Schüssel vermischen und mit frisch gemahlenem, schwarzem Pfeffer abschmecken. Das irische Roastbeef mit der Fettseite nach oben auf ein Brett legen. Der Länge nach bis 2 cm vom Rand aufschneiden und aufklappen.

Die beiden aufgeklappten Seiten mit dem angemachten Frischkäse bestreichen. Eine Hälfte zusätzlich mit den Möhrenstreifen belegen und dann die beiden Bratenseiten wieder zuklappen. Den Braten im Abstand von jeweils 2 cm mit Küchengarn zubinden.

Den Braten mit Salz und Pfeffer einreiben und mit der Hälfte der Butter bestreichen. Anschließend mit dem Fettrand nach oben in den Bräter legen. Die übrigen Möhren und Pastinaken schälen und in dicke Scheiben schneiden. Kleine Brokkoliröschen vom Strunk schneiden. Den Brokkolistrunk schälen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Gemüse in einer Schüssel salzen und pfeffern und mit der restlichen zerlassenen Butter verrühren.

Anschließend um das Fleisch im Bräter verteilen. Den Bräter eine Stufe unter der mittleren Einschubleiste in den Backofen schieben und den Backofen auf 220 °C stellen. Fleisch und Gemüse ca. 40 Minuten lang braten. Das Fleisch ist dann innen rosa (Kerntemperatur 52 °C) und das Gemüse bissfest. Falls Fleisch und Gemüse zu schnell braun werden, etwas Wasser auf den Boden des Bräters gießen. Das Roastbeef auf eine Platte legen und im offenen ausgeschalteten Backofen warmhalten. Das Gemüse in eine flache Schüssel geben.

Den Rotwein und die Fleischbouillon mit dem Bratensatz im Bräter verrühren und bei starker Hitze zu einer leckeren Sauce einkochen. Das Fleisch in dünne Scheiben schneiden und mit dem Gemüse anrichten. Sauce extra dazu reichen. Als Beilage eignet sich Kartoffelgratin.

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.