Zutaten für 4-6 Portionen

  • 1 EL Olivenöl
  • 50 g rohe Chorizo, in Würfel geschnitten
  • 350 g mageres Hackfleisch vom irischen Rind
  • 1 kleine Zwiebel, fein gehackt
  • 1 grüne Paprika, entkernt und in Würfel geschnitten
  • 1 kleine grüne Chili, entkernt und fein gehackt
  • 2 EL Tomatenpüree
  • 1 EL Honig
  • 2 TL Dijon Senf
  • 2 EL Apfelessig
  • 2 EL heller Muscovado Zucker
  • 400 g Kidneybohnen in Chilli-Sauce
  • 1 kleiner Kopf Römersalat, zerpflückt
  • 100 g Monterey Jack, gerieben (oder anderer Käse, der gut schmilzt)
  • 1 Handvoll Jalapeños, in Scheiben geschnitten (optional)
  • 4-6 große Vollkorn-Wraps
  • Seesalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer.

Eine raffinierte Abwandlung des amerikanischen Klassikers, bei dem Hackfleischsauce auf einem Burgerbrötchen serviert wird.

Zubereitung

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Das Olivenöl in einer großen Bratpfanne erhitzen und die Chorizo braten, bis sie anfängt Öl abzugeben und dann das Hackfleisch hinzufügen. Das Fleisch braten, bis es anfängt braun zu werden. Dabei umrühren und größere Klumpen mit einem Holzlöffel zerdrücken. Dann die Zwiebel, Paprika und Chili hinzufügen und für ca. 5 Minuten lang braten lassen, bis das Gemüse anfängt, weich zu werden.

Honig, Senf, Essig und Zucker hinzufügen und alles gut vermengen. Nach Geschmack würzen und unter Rühren kurz zum Aufkochen bringen. Kidneybohnen hinzugeben und zwei bis drei Minuten lang köcheln lassen, bis die Soße dick ist.

Eine beschichtete Pfanne erhitzen und jeden Wrap für ca. 10 Sekunden pro Seite aufwärmen. Den Salat in der Mitte jedes Wraps verteilen und die Sloppy Joe-Mischung mit einem Löffel großflächig auftragen. Den geriebenen Käse und je nach Geschmack die Jalapeños auf dem Wrap verteilen. Die Enden der Wraps zusammen falten und zusammenrollen, um die Füllung zu umhüllen. Diagonal in zwei Hälften schneiden und auf einem Teller servieren.

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.