Zutaten für 4 Portionen

Burger:

4 Burger-Patties vom irischen Rind (siehe Einleitung)
1 Knoblauchzehe, zerdrückt
1 EL Tomatenmark
2 TL Worcestershiresauce
1 EL frischer Koriander, gehackt
1 EL schwarze Pfefferkörner, grob zerstoßen
4 Burger-Brötchen, halbiert

Krautsalat:

225 g Weißkohl, in dünne Streifen geschnitten
100 g Möhren, geraspelt
Schale von 1 Limette, dünn abgerieben
Saft von 3 Limetten
2 EL Weißweinessig
1 EL feinster Zucker
1 TL Salz
1 Handvoll frische Korianderblätter

Kartoffelecken:

500 g Süßkartoffeln (orangefarben)
1 EL Olivenöl
Meersalz und schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen

Scharfes, dann gibt’s Saures: Pfeffriger Beef-Burger mit dreifarbigem Krautsalat.

Zubereitung

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Salatblätter und Relish aus karamellisierten Zwiebeln oder Tomaten-Chutney, zum Servieren

Ofen auf 200 °C vorheizen. Süßkartoffeln schälen und in Spalten schneiden, auf ein Backblech geben und mit dem Olivenöl beträufeln. Vermengen, bis sie gleichmäßig bedeckt sind, mit Salz würzen und etwa 30 Minuten im Ofen grillen, bis sie eine helle goldbraune Farbe angenommen haben.

Hackfleisch mit Knoblauch, Tomatenmark, Worcestershiresauce und Petersilie in eine Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und gleichmäßig vermengen. Hackfleischmasse in vier Teile teilen und zu Patties formen. Die zerstoßenen schwarzen Pfefferkörner auf einen Teller geben und die Burger hineindrücken. Locker mit Klarsichtfolie bedecken und nach Möglichkeit mindestens 1 Stunde kalt stellen, damit sich die Masse verfestigen kann.

Eine antihaftbeschichtete Pfanne auf mittlere Temperatur erhitzen und die Burger auf jeder Seite etwa 4 Minuten medium oder je nach Geschmack braten.

In der Zwischenzeit den dreifarbigen Krautsalat zubereiten. Dazu den Kohl und die Möhren in eine Schüssel geben. Limettenschale und -saft, Essig, Zucker und Salz hinzugeben und verrühren. Korianderblätter grob hacken und zum Krautsalat geben.

Burger-Brötchen toasten, mit dem Zwiebel-Relish oder Tomaten-Chutney bestreichen und mit den Salatblättern und den Beef-Patties belegen. Einen kleinen Löffel dreifarbigen Krautsalat dazugeben und mit der anderen Brötchenhälfte bedecken. Neben den orangen Kartoffelecken, auf vorgewärmten Tellern, anrichten und sofort servieren. Schüssel mit dem dreifarbigen Krautsalat dazustellen, damit sich jeder selbst bedienen kann.

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.

Weitere Rezepte und Kochtipps