Zutaten für 4-6 Portionen

  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 1 kg Rindfleisch zum Kochen, in ca. 5 cm dicken Würfeln
  • 1 große Zwiebel, dünn geschnitten
  • 1 EL Ingwer, frisch gerieben
  • 4 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 1 EL Koriander, gemahlen
  • 1 EL Kümmel, gemahlen
  • 1 ½ TL Paprikapulver
  • 1 TL Cayenne Pfeffer
  • ¼ TL Kardamom, gemahlen
  • 1 kleine Zimtstange
  • 400 g Kokosmilch
  • 450 ml Rinderbrühe
  • 1 EL Tamarindenpaste
  • 1 TL feiner Muscovadozucker
  • 1 EL Thai Fischsauce
  • 450 g festkochende Kartoffeln, halbiert
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Grob gehackter frischer Koriander und rote Chilli zum Servieren

Als Beilage eignet sich gedämpfter Jasmin Duftreis.

Für das gewisse Extra: Rindercurry mit Ursprung in Thailand und Malaysia.

Zubereitung

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Den Ofen auf 160 Grad vorheizen. Die Hälfte des Öls in einer ofenfesten Auflaufform stark erhitzen. Die Rindfleischstücke anbraten und anschließend auf einem Teller beiseite stellen.

Die Hitze auf die Hälfte reduzieren und das restliche Öl erwärmen. Die Zwiebelscheiben für 6-7 Minuten anbraten. Ingwer und Knoblauch dazugeben und für 1 weitere Minute anbraten. Anschließend alle anderen Gewürze hinzufügen. Nach und nach die Kokosmilch einrühren.

Das vorbereitete Rindfleisch zusammen mit dem Zucker, der Tamarindenpaste und der Fischsauce in den Eintopf geben. Beliebig nachwürzen und mit geschlossenem Deckel eine Stunde im Ofen köcheln lassen. Nach einer Stunde die Kartoffeln dazugeben und für weitere 45 Minuten bis zu einer Stunde im Ofen lassen. Der Eintopf soll so lange kochen, bis die Rindfleischstücke zart und die Kartoffeln weich sind, aber noch nicht zerfallen.

Das Curry mit dem Duftreis auf warmen Tellern servieren und nach Belieben mit frischem Koriander und Chilli bestreuen.

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.