Zutaten für 4 Portionen

Lemon Rub Steaks:

Schale von 1 Zitrone, dünn abgerieben
2 Knoblauchzehen
½ TL schwarze Pfefferkörner
½ TL Kreuzkümmelsamen
1 TL getrockneter Oregano
½ TL Cayennepfeffer
½ TL grobes Meersalz
4 Sirloin-Steaks vom irischen Rind à 175 g

Rösttomaten-Salsa:

3 Eiertomaten
1 kleiner Bund frischer Koriander
1 kleiner Bund frische Minze
1 kleine rote Zwiebel, fein gehackt
1 grüne Chilischote, fein gehackt
2 EL Olivenöl
Saft von ½ Zitrone
Meersalz und schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen

Zum Servieren:

Grüner Salat mit etwas Dressing

Das perfekte Steak für laue Sommerabende.

Zubereitung

Mit einem Mörser, einem Mixer oder einer Kaffeemühle die Zitronenschale, den Knoblauch, die Pfefferkörner und die Kreuzkümmelsamen zu einer Paste verarbeiten. Oregano, Cayennepfeffer und Salz zugeben und erneut mixen. Die Steaks damit einreiben und mindestens ein bis zwei Stunden bei Zimmertemperatur beiseitestellen (am besten mit Klarsichtfolie abgedeckt über Nacht in den Kühlschrank stellen).

Holzkohlegrill anfeuern und die Kohle auf mittlere Temperatur kommen lassen oder Gasgrill mindestens 10 Minuten vorher auf hohe Temperatur einstellen. Die Tomaten längs halbieren und mit der Schnittfläche nach unten für 6-8 Minuten auf den Grill legen, bis sie weich sind und Farbe angenommen haben. Die Schale ablösen und das Fleisch grob hacken. Den Koriander und die Minze fein hacken und in einer Schüssel mit der roten Zwiebel, der Chili, dem Olivenöl und dem Zitronensaft vermengen. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Sirloin-Steaks auf jeder Seite 3-4 Minuten medium-rare grillen und mit der Rösttomaten-Salsa und etwas Salat auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Weitere Rezepte und Kochtipps