Zutaten für 4 Portionen

  • 400 g Irish Beef Hack
  • 2 rote Zwiebeln, gehackt
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • Olivenöl
  • 1 TL Ingwer-Gewürz
  • 1 TL Cumin-Gewürz
  • 1 TL Paprika-Gewürz
  • 1 TL Tabasco
  • 2 TL frischer Koriander, gehackt
  • 2 TL frische Minze, gehackt
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer
  • 4 Eier
  • 1 Dose Tomaten, gehackt oder Pizza-Tomaten
  • 2 EL Tomatenmark
  • 200 ml Rinder- oder Gemüsebrühe
  • 1 TL Honig oder Zucker
  • Olivenöl

Für den besonderen Frische-Kick: Mit Joghurt toppen.

Zubereitung

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebeln dazu geben und 6 – 8 Minuten glasig anbraten. Danach auf einem Teller abkühlen lassen. Währenddessen das Fleisch zusammen mit dem Knoblauch und den Gewürzen vermischen und mit den Händen zu einer homogenen Masse kneten. Nach Abkühlen die Hälfte der Zwiebeln zu der Masse hinzufügen und danach mit den Händen Bällchen mit einem Durchmesser von ca. 4 cm formen. (Tipp: Die Bällchen können auch eingefroren werden und halten so bis zu 3 Monate.)

Den Ofen auf 180°C vorheizen. Nochmals Öl in der Pfanne erhitzen und Bällchen von allen Seiten anbraten. Danach in einem ofenfesten Behältnis (sollte Deckel haben) platzieren. In einer Pfanne oder einem hohen Topf die restlichen Zwiebeln zusammen mit dem Tomatenmark, den Dosentomaten, der Brühe mit Honig/Zucker zum kochen bringen. Unter Rühren die Flüssigkeit reduzieren. Abschließend noch 10 Minuten köcheln lassen und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Die Soße über die Fleischbällchen geben und alles ohne Deckel für 10 Minuten im Ofen garen. Danach die vier Eier gleichmäßig in das Gericht schlagen und abgedeckt für weitere 10 Minuten in den Ofen schieben, bis die Eier gar sind. Abschließend alles auf einem Teller anrichten und mit Reis, Minze und Koriander servieren.

Tipp: Für den besonderen Frische-Kick in heißen Tagen mit kaltem Joghurt toppen.

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.