Evis und Franks Kontergrillen Teil 2: Gefüllte Flanksteakröllchen mit Fächerkartoffeln

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Wir möchten nochmal ein Dankeschön an unsere beiden Kontergriller Evi und Frank von schnellmalgekocht.de richten, die uns mit ihrem Beef-Rezept versorgt haben.

Hier die Zutaten für das gefüllte Flanksteak:

1 Flanksteak
Bacon Jam
Jalapeños
Cheddar in Scheiben
eine Gewürzmischung eurer Wahl

Für die Fächerkartoffeln mit Cheddar-Butter braucht ihr folgende Zutaten:

festkochende Kartoffeln
eine Gewürzmischung eurer Wahl
Frühlingszwiebeln
Olivenöl
Butter (zimmerwarm)
Cheddar, fein gerieben

An die Zutaten, fertig, los!

Zuerst putzt ihr die Jalapeños und röstet sie auf dem Grill oder in der Pfanne an. Im nächsten Schritt plattiert ihr das Flanksteak oder schneidet es mit einem Schmetterlingsschnitt auf.

Nun geht es an die Füllung eures Flanksteaks. Dafür gebt ihr als erstes die Bacon Jam auf das Fleisch, dann den Käse und die gerösteten Jalapeños drauf. Zum Schluss würzt ihr das Steak mit der Gewürzmischung.

Im nächsten Schritt rollt ihr das Steak zu einer Rolle und bindet es mit einer für Lebensmittel geeigneten Kordel portionsweise ab. Dafür setzt ihr zuerst zwei Abbinder an die jeweilige Außenseite des Steaks, damit die Füllung beim Abbinden nicht aus dem Flanksteak herausgedrückt wird. Dann arbeitet ihr euch gleichmäßig nach innen vor.

Wenn ihr das Flanksteak zusammengebunden habt, schneidet es in Portionen, so dass jedes einzelne Stück in der Mitte von einer Kordel zusammengehalten wird. Jetzt braucht ihr die Flanksteakröllchen nur noch bis zu eurem gewünschten Gargrad zu grillen oder zu braten. Dafür grillt oder bratet ihr es bei ca. 200 Grad von jeder Seite scharf an.

Anschließend lasst ihr die Röllchen bis zu einer Kerntemperatur von ca. 55 Grad (medium) im Backofen oder auf dem Grill bei indirekter Hitze gar ziehen.

Ran an die Kartoffeln!

Die gewaschenen Kartoffeln schneidet ihr im Abstand von wenigen Millimetern mit einem scharfen Messer ein, aber nicht ganz durch. Um euch diesen Schritt einfacher zu machen, könnt ihr die Kartoffel entweder auf einen Esslöffel legen oder zwischen zwei Kochlöffelstiele klemmen.

Als nächstes schneidet ihr die Frühlingszwiebeln in feine Ringe und steckt je einen Ring zwischen die einzelnen Fächer der Kartoffel, um diese beim Backen/Grillen offen zu halten. Danach würzt ihr die Fächerkartoffeln noch mit eurem Lieblingsgewürz und beträufelt sie mit etwas Olivenöl.

Im nächsten Schritt gebt ihr die Kartoffeln in einer hitzebeständigen Form für ca. 30-40 Minuten bei 220 Grad auf den Grill oder in den Backofen.
Für die Cheddar-Butter mischt ihr einfach die Butter mit dem geriebenen Cheddar zusammen. Wenn ihr mögt, könnt ihr die Butter nach eurem Geschmack zusätzlich mit Kräutern oder Gewürzen verfeinern.

Zwei Minuten, bevor die Kartoffeln fertig sind, gebt ihr etwas von der Cheddar-Butter auf die Fächerkartoffeln, damit die Butter auf den Kartoffeln schmelzen.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.